Home
Okinawan Kempo
Kase Shihan
Ehrenmitglieder
Meister
Weggefährten
Lehrgänge
WM 2014
Buchempfehlung
Impressum
Disclaimer
Interner Bereich
(Gruppierung im Thüringer Karate Verband)
Okinawan Kempo ist der Name einer engagierten Gruppierung von Budokas, welche innerhalb des Deutschen Karate Verbandes verstärkt die alten Kampfkünste Okinawas bzw. deren chinesischen Ursprünge sowie die Kampfkunst in der Tradition von Seiko Shihan Prof. Taiji Kase pflegen möchten.

Dies geschieht über das tiefere Studium der Kata in ihren heutigen und früheren Formen, sowie den verschiedenen Stufen des Bunkai (Genki - Omote - Okuden). Die Gruppe ist für alle Inhalte offen, welche dem "Weg zum Ziel" dienlich sind: Kobudo / Tai Chi / Qi Gong / chinesische Medizin / Kinesiologie / Reiki / Shiatsu / Lehre der Elemente / Tiere in der Kampfkunst. Innerhalb der Gruppierung sind bereits alle diese Inhalte durch verschiedene MeisterInnen vertreten.

Traditionelles, klassisches Budo stellt nicht den Wettkampferfolg in den Mittelpunkt, sondern den gesamten Menschen. Wir bieten ein Training an, welches für alle Altersgruppen geeignet ist. Die Grundsätze sind in den Regeln der Sakugawa Dojo-Kun und der Shoto-Niju-Kun festgelegt. Außerdem vertiefen wir Theorie und Praxis beim gemeinsamen Training und bei intensiven Lehrgängen.
karate no shugyo wa issho de aru
(Karate üben heißt ein Leben lang zu arbeiten; darin gibt es keine Grenzen)